SwitchXS

SwitchXS 2.5

Virtuelle Eingabehilfe für Menschen mit Behinderung

SwitchXS bringt eine virtuelle Tastatur und Maus auf Apple-Computer. Die Software funktioniert mit einer Vielzahl von Eingabegeräten wie Joysticks oder Gamepads und lässt sich bei Bedarf mit nur einem Finger bedienen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kompatibel mit allen gängigen Eingabegeräten
  • virtuelle Tastatur individuelle zustammenstellbar
  • Abläufe programmierbar

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Herausragend
8

SwitchXS bringt eine virtuelle Tastatur und Maus auf Apple-Computer. Die Software funktioniert mit einer Vielzahl von Eingabegeräten wie Joysticks oder Gamepads und lässt sich bei Bedarf mit nur einem Finger bedienen.

Mit SwitchXS greifen in ihren Bewegungen eingeschränkte Personen auf alle Funktionen des Apple-Betriebssystems und gängige Software zu. Der Anwender sieht auf der virtuellen Tastatur einzelne Buchstaben, Mausbewegungen und frei definierbare Abläufe. In einer Art Scanmodus bewegt sich ein Lichtbalken in Intervallen über diese Tastatur. Erscheint das gewünschte Symbol, drückt man einen Knopf eines angeschlossenen Eingabegeräts und führt so die Aktion aus. Auf Wunsch spricht SwitchXS die Aktion mit der in OS X eingebauten Sprachausgabe laut vor.

Tastaturlayouts erstellt man mit SwitchXS beliebig und weist die virtuellen Keyboards bestimmten Anwendungen zu. Auch die Geschwindigkeit des Scanners passt man an. Auf Wunsch macht SwitchXS Wortvorschläge per erweiterbarem Wörterbuch.

Fazit SwitchXS macht mit einem durchdachten Prinzip Unmögliches möglich. Die Software ist ein zuverlässiger Helfer für stark in der Bewegung eingeschränkte Personen.

SwitchXS

Download

SwitchXS 2.5